Sigma Speedmaster 7000 an Yamaha XS400 (2A2)

Bei Detailfragen könnt Ihr Olav Nabbefeld anmailen. Von ihm stammen diese Tips. Danke!
Die folgende Anbaubeschreibung ist eher was für Leute, die nicht großartig irgendwelche Teile an ihr Mopped kleben wollen, sondern die auf Schrauben und Kabelbinder stehen...
  1. Magnet: Bei einem bekannten Motorrad-Zubehör-Händler kann man einen Geber-Magneten kaufen, der gleich entsprechend für den Anbau an Gußfelgen ausgelegt ist. Dieses Teil lässt sich sehr einfach mit einem der beiliegenden Kablebinder stramm an einer der Gußspeichen befestigen. Das Ganze passiert, wie alles andere auch, auf der rechten Seites des Motorrades. Durch die Fliehkräfte während der Fahrt ist das Teil dann auch immer auf der gleichen Höhe.
  2. Sensor: Die Befestigung des Sensors ist dagegen etwas aufwendinger. Durch die Position des Magneten bietet sich die Schutzblechbefestigung am Gabelstandrohr an. Um die Distanz zwischen Standrohr und Felge auszugleichen habe ich einen verzinkten Blechstreifen gekauft, auf ca. 5cm Länge abgesägt un mit zwei Löchern versehen. Durch das eine Loch soll später die Befestigungsschraube der Schutzblechbefestigung passen (ca. 10er Bohrer) und das andere dient der Befestigung des Sensors mit einem Kabelbinder. Nach der Bohrung biegt man den das Blech noch entsprechend des Abstandes zu einem U und schraubt das Teil an das Gabelstandrohr. Jetzt nur noch den Sensorhalter mit einem Kabelbinder an das Blech gebunden und den Sensor aufschieben.
  3. Kabel: Das Kabel habe ich stramm um die Bremsleitung gewickelt (darum alles auf der rechten Seite...) und bis nach oben zum Lenker geführt. Durch Variation der Umwicklungen kann man das Kabel gerade so lang lassen, daß kaum Lose bleibt.
  4. Anzeigehalterung: Die Halterung passt gut zwischen die Lenkerklemmen. Dort stört sie nicht und ist immer gut im Blick.

Kleingedrucktes: Ich übernehme keinerlei Garantie für die Funktionsfähigkeit und Verkehrssicherheit der hier dargestellten Um- und Anbaumaßnahmen und hafte nicht für eventuell entstehende Unfälle oder Schäden.
Fahrradtachoseite, Motorradseite


Rolf Schlagenhaft, 15.1.97