Sigma Sport "Targa" an Suzuki GSF600N Bandit

Bei Detailfragen schick einfach eine Mail an Thomas Hangstörfer. Von ihm stammen diese Tips. Außerdem gibt's zum BC700 an einer Bandit auch noch bei Bossi ausfürliche bebilderte Tips.


1. Sensor / Magnet:
Den Sensor habe ich mit den mitgelieferten Kabelbindern an der Tachowelle befestigt. Wie man auf dem Bild sehen kann, an der Stelle, wo die Tachowelle etwas dicker ist.
Den Magnet habe ich auf die Bremsscheibe geklebt. Um den richtigen Abstand zu treffen muss man ein bisschen probieren, dass der Magnet nirgends streift, aber den minimalen Abstand zum Sensor hat.

2. Kabel:
Da der Sensor sowieso schon an der Tachowelle befestigt ist, liegt es nahe, das Kabel an der Tachowelle entlagzuführen.
Befestigt habe ich das Kabel mit Tesafilm an der Innenseite der Tachowelle, sodass das Kabel auf den ersten Blick nicht zu sehen ist.

3. Anzeigehalterung:
Die Anzeigenhalterung habe ich zwischen den original Bandit-Instumenten befestigt. Dazu habe ich mir aus der Sanitärabteilung im Baumarkt ein Anschlussschlauch für Wasserleitungen geholt. Der Schlauch ist felxibel und sieht gut aus (Stahlflex). Auf die richtige Länge gekürzt habe ich ihn mit den zwei Schrauben des Tachos und des Drehzahlmessers befestigt (evtl. längere Schrauben nötig).


Kleingedrucktes: Ich übernehme keinerlei Garantie für die Funktionsfähigkeit und Verkehrssicherheit der hier dargestellten Um- und Anbaumaßnahmen und hafte nicht für eventuell entstehende Unfälle oder Schäden.
Fahrradtachoseite, Motorradseite

http://www.schlaggo.de/radltach/gsf600.htm
Thomas Hangstörfer
Rolf Schlagenhaft, 25.08.99