zurück Start 6.Reisetag - Mo, 26.6.2000 weiter

Karte vergrößern
Für die Karte gilt: Copyright © Route 66 Geographic Information Systems B.V.
Printing hard copy images is granted for internal/not-for-resale use only.

Route: 172km (GPS-Track)

Erlebnisse:

Marsi Tour de Batère Marsi, Andreas, Glen Dirk
Heute fuhren wir in einer recht großen Gruppe eine kleine Runde in Südrichtung. Unterwegs teilten wir uns an ein paar Stellen auf. Die "Crosser" fuhren kleine Nebenstrecken und der Rest auf der normalen Straße. Natürlich verpaßten wir uns an einem der vereinbarten Treffpunkte und es herrschte wieder das übliche Schande-Tour-Chaos. Aber nach einer Weile hatten wir alle wieder eingefangen. Oben am Tour de Batère machten wir Mittagspause. Dabei mußte Mitch feststellen, daß Leatherman-Messer kein Kinderspielzeug sind. Sein blutender Daumen wurde vor Ort von Marsi verarztet. Und das Nutella hatte von nun an eine etwas seltsame Geschmacksnote. Bei der Abfahrt vom Tour de Batère nach Norden hatten wir leichte Navigationsprobleme, wie unschwer auch auf dem GPS-Track zu erkennen ist. Hinten konnte ich die Fehler des Vorausfahrenden leicht mitverfolgen. Aber weil die Gegend eh so schön war, machte ich keine Anstrengungen, ihn darauf aufmerksam zu machen.

Baden bei Vinça endlich Pizza
Nach unserer Tour fuhren wir nicht gleich zurück zum Campingplatz, sondern erst einmal zum Baden bei Vinça. Leider kamen wir dann zu spät zurück, um in Prades noch ein geöffnetes Restaurant zu finden. Ab 21:00 Uhr muß man hier leider verhungern, gäbe es nicht noch einen Pizzaservice. Als wir den entdeckten, hatte der Bäcker gerade auch schon das Licht ausgeknipst. Aber er schmiß freundlicherweise den Ofen nochmal für uns an und lieferte an den Campingplatz. Aber 14 Pizzas dauern natürlich recht lange, wie an dem Haufen leerer Bierflaschen auf dem letzten Foto unschwer zu erkennen. "Essen, wie Gott in Frankreich" halte ich für ein Gerücht. In Spanien war die Situation wesentlich besser.

zurück Rundgang weiter